030 / 754 42 306 info@ba-iqw.de

Impressum und Datenschutz

Impressum und Datenschutz

BAK Privates Institut für Qualitätsmanagement & Weiterbildung GmbH
Koppenstr. 56
10243 Berlin

Telefon: 030 / 754 42 306
Telefax: 030 / 754 42 301

E-Mail: info@ba-iqw.de

 

Geschäftsführerin: Janine Kovaci

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV der Geschäftsführer

Eingetragen in das Handelsregister beim Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 189532

Finanzamt für Körperschaften IV Steuernummer 30/109/50295

Eine weitere Veröffentlichung der Angebote darf nur mit schriftlicher Genehmigung erfolgen. Für die Inhalte der angebotenen Links kann keine Verantwortung i.S.d.P. übernommen werden. Bei Problemen mit den Links senden Sie uns bitte eine kurze schriftliche Notiz.

Kontaktdaten
BerufsAkademie GmbH
Institut für Qualitätsmanagement & Weiterbildung
Koppenstraße 56
10243 Berlin

Janine Kovaci
Email: jk.berufsakademie@gmx.de
Mobil: 0176 630 27 88 2

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB der Berufs Akademie GmbH Institut für Qualitätsmanagement & Weiterbildung

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Für alle geschäftlichen Kontakte zwischen der Berufs Akademie GmbH und seinen Teilnehmern gelten ausschließlich die nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweils gültigen Fassung. Abweichungen von diesen Bedingungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers werden zurückgewiesen.

Mit der Anmeldung zu einem Seminar oder einer Schulung bzw. der Buchung von Beratungsterminen, Coachings oder InHouse-Veranstaltungen erkennt der Teilnehmer diese AGB an.

§2 Seminaranmeldung

Sie können sich für ein Seminar per Post, per Fax oder online über unsere Homepage anmelden.

Sollten Sie hierfür nicht eines unserer Anmeldeformulare nutzen, so bitten wir um schriftliche Mitteilung des vollständigen Namens des Teilnehmers, der vollständigen Firmen- und Rechnungsanschrift nebst Telefon- und Faxnummer sowie eine entsprechende E-Mail-Adresse und der Angabe, ob Sie das Seminar als Firmenkunde oder als Privatperson buchen.

Im Falle einer telefonischen Anmeldung ist für eine verbindliche Buchung des Seminars eine schriftliche Bestätigung dieser telefonischen Anmeldung unter Mitteilung des vollständigen Namens des Teilnehmers, der vollständigen Firmen- und Rechnungsanschrift nebst Telefon- und Faxnummer sowie eine entsprechende E-Mail-Adresse und der Angabe, ob Sie das Seminar als Firmenkunde oder als Privatperson buchen, von Ihnen erforderlich.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung mit Details zum Seminar, eine Rechnung sowie eine Anfahrtsbeschreibung per E-Mail. Sollte das von Ihnen gebuchte Seminar bereits ausgebucht sein, werden wir Sie umgehend informieren. Ihre Anmeldung gilt als angenommen, wenn wir nicht innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung die Ablehnung erklärt haben. Ein genereller Anspruch auf die Teilnahme besteht nicht; wir behalten uns die Zulassung zur Teilnahme im Einzelfall vor. Mit Ihrer Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme am gesamten Seminar. Wir erstatten keine Kosten bei späterer Anreise oder vorzeitiger Abreise.

Es gelten die Preise des bei Anmeldung gültigen Seminarprogramms. Die Seminargebühr beinhaltet in der Regel das Seminar (Honorare, Organisations- und Nebenkosten) sowie eine Teilnahmebestätigung über den Besuch des Seminars. Die Seminargebühr ist bis spätestens 7 Tage vor Seminarbeginn zu überweisen; bei kurzfristigen Seminaranmeldungen ist der Betrag gleich zu zahlen. Sie erhalten mit Ihrer Anmeldebestätigung eine Rechnung. Die Zahlung erfolgt ohne Abzüge. Bei kurzfristigen Anmeldungen (weniger als 14 Tage vor Seminarbeginn) entfällt das Widerrufsrecht; Umbuchungen sind hierbei nicht mehr möglich.

 

§3 Stornierung und Änderung durch den Teilnehmer

Sie können vor Seminarbeginn Ihr gebuchtes Seminar stornieren bzw. umbuchen oder eine Vertretung benennen:

Vertretung

Bis spätestens 48 Stunden vor Seminarbeginn haben Sie die Möglichkeit einen Ersatzteilnehmer zu benennen, sofern dieser die Voraussetzungen zur Teilnahme erfüllt; auch hier behalten wir uns die Zulassung zur Teilnahme im Einzelfall vor. Eine verbindliche Anmeldung des Ersatzteilnehmers ist erforderlich. Hierbei entstehen keine zusätzlichen Kosten für Sie bzw. für den Ersatzteilnehmer.

Umbuchung

Sie können bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn einmalig kostenfrei auf ein anderes, gleichwertiges Seminar umbuchen. Die Nennung des Seminars Sauf das Sie umbuchen, muss innerhalb einer Woche nach ausgesprochener Umbuchung bei uns eingehen. Nach Ablauf dieser Fristen gilt eine Umbuchung als Stornierung. Ein Widerrufsrecht nach einer Umbuchung entfällt.

Eine Umbuchung innerhalb von 14 Tagen vor einem Termin ist nicht möglich; hier handelt es sich um eine Stornierung.

Stornierung

Sie können vom Vertrag zurücktreten (Stornierung).

Hier bei fallen folgende Bearbeitungsgebühren an:

Stornierung bis 29 Tage vor Seminarbeginn: € 10,-

Stornierung 28 bis 8 Tage vor Seminarbeginn: 50 % der Teilnahmegebühr

Stornierung ab 7 Tage vor Seminarbeginn: die volle Teilnahmegebühr; dies gilt auch bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers.

Handelt es sich bei dem Seminar um eine firmeninterne Veranstaltung (sog. Inhouse-Seminar), so gilt für die Stornierung durch den Besteller folgendes:

bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50 % des Honorars

Ab 13 Tagen vor Seminarbeginn bis zum Seminartag: 75 % des Honorars.

Maßgeblich für den Zeitpunkt ist der Zugang der Umbuchung bzw. Stornierung bei uns. Die Benennung einer Vertretung, eine Umbuchung oder eine Stornierung kann nur durch eine schriftliche Nachricht, Fax oder E-Mail erfolgen.

§4 Absage von Seminaren durch Berufs Akademie GmbH

Wir behalten uns vor, Seminare wegen zu geringer Teilnehmerzahl (bis spätestens 7 Tage vor dem geplanten Semiminartermin) oder aus sonstigen wichtigen, von uns nicht zu vertretenden Gründen (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten, höhere Gewalt) abzusagen.

Muss ein Seminar abgesagt werden, wird die bereits bezahlte Teilnahmegebühr unverzüglich erstattet.

Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten unserer gesetzlichen Vertreter oder Mitarbeiter oder sonstiger Erfüllungsgehilfen. Dies gilt auch für die Buchung von Hotels sowie Flug- oder Bahntickets.

§5 Änderungsvorbehalte

Wir behalten uns vor, erforderliche inhaltliche und organisatorische Änderungen und Abweichungen vor oder während des Seminars durchzuführen, soweit diese den Gesamtcharakter des angekündigten Seminars nicht wesentlich ändern.

Auch behalten wir uns eine Änderung der im aktuellen Seminarprogramm abgedruckten Termine bzw. Zeiten sowie des Seminarortes vor. Über erforderliche Änderungen werden wir die angemeldeten Teilnehmer unverzüglich informieren.

Wir sind berechtigt, die vorgesehenen Referenten z. B. bei Krankheit durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte Personen zu ersetzen, wenn dies erforderlich ist. Der Nachweis einer solchen Qualifizierung obliegt im Zweifel uns.

§6 Beratungen und Coachings

Soweit wir individuelle Coachings und Beratungen durchführen, gelten auch hierfür diese AGB. Bei solchen Coachings und Beratungen kommt ein wirksames Vertragsverhältnis auch bei mündlicher oder telefonischer Terminvereinbarung rechtswirksam zustande. Mit unserer Beauftragung erkennt der Auftraggeber diese Bedingungen an.

Der Klient schuldet uns ein vorher vereinbartes Honorar. Sofern nicht anders vereinbart, ist das Honorar per Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu bezahlen.

Eine kostenfreie Absage des Coachings oder der Beratung ist bis 48 Stunden vor dem Termin möglich. Bei späterer Absage oder bei unabgesagtem Nichtzustandekommen des Termins wird der jeweils vereinbarte Betrag in voller Höhe fällig. Wir verpflichten uns zur vertraulichen Behandlung aller erhaltenen Unterlagen und Informationen.

§7 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Dem Teilnehmer steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten sind. Außerdem ist er zur Ausübung seines Zurückbehaltungsrechtes nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§8 Haftungsausschluss

Die Teilnahme an den Seminaren bzw. Beratungen/Coachings der Berufs Akademie GmbH  erfolgt freiwillig und eigenverantwortlich. Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz gleich welchen Rechtsgrundes sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalspflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Berufs Akademie GmbH, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir nur auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§9 Hinweise zur Datenverarbeitung

Wir erheben im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Teilnehmers. Dabei beachten wir die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Teledienstdatenschutzgesetzes.

Ohne Einwilligung des Teilnehmers werden wir Bestands- und Nutzungsdaten des Teilnehmers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telediensten erforderlich ist. Ohne die Einwilligung des Teilnehmers werden wir Daten des Teilnehmers nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, über die von ihm gespeicherten Daten Auskunft zu erhalten, sowie die Löschung dieser Daten anzufordern.

§10 Schlussbestimmungen

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort für alle Verpflichtungen beider Vertragsteile und Gerichtsstand für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag Berlin. Wir sind daneben berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen.

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und den Bestand des Vertrages insgesamt nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt, soweit nicht dispositives Gesetzesrecht zur Anwendung kommt, eine Regelung, die in ihrem wirtschaftlichen Gehalt der unwirksamen am nächsten kommt. Entsprechendes gilt im Falle einer Lücke.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 1. Oktober  2016

Berufs Akademie GmbH Institut für Qualitätsmanagement & Weiterbildung, Berlin und Brandenburg

 

Erklärung zum Datenschutz auf dieser Website

Datenschutzerklärung

Erklärung zum Datenschutz auf dieser Website

Datenvermeidung

Datenschutz ist ein wichtiges Thema für uns. Wir wollen weder den sprichwörtlichen gläsernen Bürger noch User. Daher gilt bei uns der Grundsatz der Datenvermeidung, das heißt: Nur sofern es erforderlich ist, beispielsweise im Rahmen der Begründung oder Anbahnung eines Vertragsverhältnisses, wird zur Eingabe persönlicher Daten aufgefordert. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten überhaupt keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Automatisch ermittelte Daten

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Wir werden nicht versuchen, diese Daten mit von Ihnen gemachten Eingaben zu verknüpfen, um so ein detailliertes Nutzerprofil zu erstellen.

Jeder Webserver speichert automatisch bestimmte Daten:

• Browsertyp/ -version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)

• Uhrzeit der Serveranfrage.

Cookies

Wir sind bestrebt, den Einsatz von Cookies (diesen kleinen Textdateien, die vom Server an Ihren Browser gesendet werden, damit das System Sie wieder erkennt und Sie damit z. B. nicht vor jeder Eingabe erneut Ihr Passwort eingeben müssen) auf ein Minimum zu beschränken. Cookie können personenbezogene Daten enthalten.

Standardmäßig ist Ihr Browser vermutlich auf das automatische Akzeptieren von Cookies eingestellt, sodass Sie meist gar nicht merken, wenn ein Cookie gesetzt wird. Wenn Sie das nicht wollen, sollten Sie bei Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen vornehmen bzw. die Cookies regelmäßig löschen. Dazu möchten wir Sie ausdrücklich ermuntern!

Keine Weitergabe an Dritte

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder gar für Spamming verwendet. Wir behalten uns jedoch vor, sie selbst zur Verbesserung unseres Angebotes und ggf. zur Unterbreitung eigener Angebote zu nutzen sowie zur bedarfsgerechten Gestaltung der elektronischen Dienste.

Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten, z. B. für Zwecke der Werbung und Marktforschung oder dem Versand eines Newsletters, erfolgt unsererseits nur, wenn Sie dem ausdrücklich zustimmen, also zum Beispiel dann, wenn Sie einen Newsletter bei uns abonnieren. Die entsprechende Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen.

Links zu anderen Websites

Naturgemäß steht diese Website nicht alleine im weltweiten Netz, sondern ist über Hyperlinks auch mit fremden Websites verbunden. Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss darauf haben, ob und wie die Betreiber dieser Sites die Bestimmungen zum Datenschutz einhalten.

Ferner möchten wir darauf hinweisen, dass das Thema Datenschutz von Land zu Land sehr unterschiedlich gehandhabt wird. In vielen Staaten gibt es nur sehr wenig Schutz in dieser Hinsicht. Seien Sie also stets sparsam mit der Preisgabe von Daten!

Fragen und Anregungen

Für Fragen hinsichtlich der Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Nutzen Sie dazu bitte die Kontaktinformationen in unserem Impressum!

Information / Löschung

Möchten Sie wissen, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben? Ein berechtigtes Anliegen!

Jederzeit können Sie auch verlangen, dass wir Angaben, die Sie zu einem früheren Zeitpunkt gemacht haben, löschen. Nehmen Sie in beiden Fällen einfach über die im Impressum stehenden Angaben Kontakt zu uns auf!

Google AdSense und andere Werbenetzwerke

Die Anbieter der auf dieser Webseite geschalteten Anzeigen, z. B. Google AdSense / Google-Anzeigen, versenden teilweise so genannte Cookies und/oder Web-Beacons (kleine, unsichtbare Grafiken), welche unter Umständen in Ihrem Webbrowser gespeichert werden. Diese können von den jeweiligen Anbietern oder Dritten ausgelesen, gesammelt und verwertet werden und dienen in erster Linie dazu, die jeweiligen Services zu verbessern. So verwendet Google die Daten u. a. für eine Auswertung des Nutzerverhaltens, um die Relevanz der gezeigten Anzeigen für den jeweiligen Nutzer zu verbessern.

Um die eventuell in Ihrem Browser gespeicherten Daten zu löschen oder eine zukünftige Speicherung zu unterbinden, kontaktieren Sie bitte den Support Ihres Webbrowsers oder die Hilfefunktion des von Ihnen verwendeten Browsers. Meistens befinden sich die Einstellmöglichkeiten bei den Einstellungen unter Extras -> Einstellungen Datenschutz (Firefox) oder unter Extras -> Internetoptionen -> Datenschutz (Internet Explorer).

Kommentare, Kontaktformulare und E-Mails

Informationen, die von Ihnen selbst auf unserer Website eingegeben werden, z. B. bei Kommentaren oder über Kontaktformulare oder wenn Sie uns eine E-Mail senden, speichern wir natürlich.

Selbstverständlich erfassen und speichern wir solche Informationen, die Sie eingeben oder uns in sonstiger Weise übermitteln. Das betrifft etwa Kommentare, Namen, E-Mail-Adressen, URLs, und E-Mails, die Sie uns schicken. Diese Angaben geschehen freiwillig und werden in keiner Weise überprüft, die Verwendung von Pseudonymen etc. ist möglich. Wir weisen darauf hin, dass Name, angegebene Website und Kommentare für jeden Benutzer der Seite einzusehen sind. Diese Angaben sind freiwillig und Sie können Pseudonyme verwenden, müssen also z. B. nicht Ihren echten Namen in ein Kommentarfeld eintragen. Bitte bedenken Sie, dass Kommentare öffentlich sind, also von jedem gelesen werden können.

Google Analytics und ähnliche Dienste zur Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir behalten uns vor, jederzeit ähnliche Analysetools auf dieser Website zu verwenden. Aktuell setzen wir das Tool WassUp ein.

Widerrufsbelehrung

AGB der Berufs Akademie GmbH Institut für Qualitätsmanagement & Weiterbildung

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen online geschlossenen Vertrag zu widerrufen, sollten Sie diesen als Privatperson und nicht als Institution, Firma oder Verein abgeschlossen haben. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie der Berufs Akademie GmbH mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Post, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Besonderer Hinweis: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Verbrauchstreitlegungsgesetz - VSBG

Gemäß §36 Absatz 1 und 2 des Gesetzes über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (Verbrauchstreitlegungsgesetz – VSBG) informieren wir, dass wir an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teilnehmen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen